Future

Der Future bezeichnet einen an Terminbörsen verbindlich gehandelten Terminkontrakt, bei dem sich eine Vertragspartei verpflichtet, eine vorab definierte Menge eines bestimmten Vermögensgegenstandes zu einem festen Preis und zu einem bestimmten Zeitpunkt an einen bestimmten Ort zu liefern. Die andere Vertragspartei wiederum verpflichtet sich zur Abnahme. Handelsobjekte bei Futures können Wertpapiere oder konkrete Waren wie Rohstoffe, landwirtschaftliche Erzeugnisse oder Nahrungsmittel sein. Der Future ist verwandt mit dem nicht standardisierten und außerbörslich gehandelten Forward.

← Zurück zum Börsenlexikon
 
 
 
Foto: © Andrea Damm / PIXELIO