Fonds

Bei einem Fonds investiert eine Kapitalanlagegesellschaft Geld von Anlegern in verschiedene Anlagebereiche. Bei einem Aktienfonds wird das Kapital zum überwiegenden Teil in Aktien investiert. Dabei können Anleger ihr Geld in internationale Aktienfonds investieren oder in Fonds aus speziellen geographischen (z. B. Asien oder Europa) oder wirtschaftlichen (z. B. Biotechnologie) Bereichen. Die Investition in Rohstoffe, Energiewerte oder hochkapitalisierte Börsenschwergewichte bzw. die Abbildung eines bestimmten Börsenindexes, wie dem DAX an der Frankfurter Wertpapierbörse oder dem Dow Jones, ist ebenso möglich. Es gibt somit sehr viele unterschiedliche Aktienfonds und Investitionsmöglichkeiten mit einem entsprechend hohen, mittleren oder niedrigen Risiko.

← Zurück zum Börsenlexikon
 
 
 
Foto: © Andrea Damm / PIXELIO