Buchwert

Auf ein gesamtes Unternehmen bezogen bezeichnet der Buchwert das bilanzierte Eigenkapital. Der Buchwert einer Aktie, ganz gleich ob Nennwert- oder in Stückaktie, wird bestimmt, in dem das Eigenkapital durch die Anzahl der Aktien dividiert wird:

100.000 € (Eigenkapital) / 1000 (Anzahl der Aktien) = 100 € (Buchwert einer Aktie)

← Zurück zum Börsenlexikon
 
 
 
Foto: © Andrea Damm / PIXELIO