Aktiensplit

Ein Aktiensplit (engl. forward stock split) ist die Teilung von existierenden Aktien in eine größere Anzahl neuer Aktien mit einem einhergehenden geringeren Nominalwert, d.h. bei einem gleichbleibenden Grundkapital erhöht sich die Anzahl der Aktien. Transaktionstechnisch ist ein Aktiensplit das Gegenteil einer Aktienzusammenlegung (engl. reverse stock split).

← Zurück zum Börsenlexikon
 
 
 
Foto: © Andrea Damm / PIXELIO